Schallschutz

Schalldämmer und Stressverhinderer

Schallschutz ist ein zentrales Thema bei der Objektplanung. Wie viel vom Dröhnen eines Maschinenraums beispielsweise im benachbarten Verwaltungsgebäude ankommen darf, ist gesetzlich streng geregelt. neuformtür Schallschutztüren sind exakt nach Norm konstruiert und dichten Räume aller Art zuverlässig ab. Schließlich ist Krach einer der aggressivsten Stör- und Stressfaktoren, die uns im Alltag begegnen. Die richtige Schallschutztür schafft perfekte Bedingungen für konzentriertes Arbeiten, vertrauliche Besprechungen oder erholsames Wohnen – und damit echte Ruheinseln.

Planungshilfe

DIN 4109 - Schallschutz im Hochbau - Hauptaufgaben:
Menschen in Aufenthaltsräumen vor unzumutbaren Belästigungen durch Schallübertragung zu schützen
RwP (Prüfwert) abzüglich Vorhaltemaß 5 dB = Rw
Hersteller-Schallschutznachweis - gutachterliche Stellungnahme
DIN EN ISO 717-1 Bewertung, Spektrum-Anpassungswerte:
C -> rosa Rauschen
Ctr -> städtischer Verkehrslärm
Prüfwert nach DIN EN ISO 717 = RwP nach DIN 4109
DIN EN ISO 140 - Prüfung
EN 16034 - Europäische Produktnorm; berücksichtigt werden Zargenart, FLG, Lichtauschnitt, Oberlicht, ...
Hinweis - Vorhaltemaß kann sich je nach Prüfwert RwP und Rw-Anforderung reduzieren

Türempfehlung nach DIN 4109: pdf-Übersicht >(info)

Gegenüberstellung DIN <> EN in Verbindung mit den Schallschutzklassen (SSK) bei Tür-Typ HT:

VDI DIN 4109 DIN 4109 DIN EN ISO 717-1 (Theorie-Prüfwert) neuformtür
SSK Rw in dB RwP in dB Rw in dB (Beispiel) Tür-Typ
1 27 32 ~32 (C, Ctr) HT40, HT50, HT70
2 32 37 ~37 (C, Ctr) HT40, HT50, HT70
3 37 42 ~42 (C, Ctr) HT50, HT65, HT70
4 42 47 ~47 (C, Ctr) HT70
5 47 52 ~52 (C, Ctr) HT70

Downloads Schallschutz: